Gerald Fleischhacker

Begonnen hat alles beim Radio, heute ist er erfolgreicher Moderator, Comedian, Kabarettist und Drehbuchautor. Der gebürtige Grazer war knapp 20 Jahre lang als Radio Moderator on Air tätig. Parallel dazu arbeitet er seit vielen Jahren fürs Fernsehen, sowohl als Moderator vor als auch als Autor und Konzeptionist hinter der Kamera.  Aktuell moderiert er Schluss mit Lustig - Der Jahresrückblick in ORF 1 und Die Tafelrunde auf ORF III. Außerdem ist er mit seinem aktuellen Kabarettprogrammen Am Sand und Fleischhackers Gustostückerl unterwegs.

Moderiert aktuell:

Schluss mit Lustig - Der Jahresrückblick in ORFeins
Die Tafelrunde auf ORF III

Moderationssprachen:

Deutsch, Englisch

Schwerpunkte:

Entertainer, Kabarett, Unterhaltung

Einsatzgebiete:

Österreichweit, EU-Weit

Herkunft:

Graz

Lebensmittelpunkt:

Wien

Teilnehmer Das Match
Promi-Specials der Millionenshow
Mitglied des Rateteams von Was gibt es Neues?
Radio Wien
Hitradio Ö3

Autor
Kabarett*
Showact*

Publikationen:
Guten Morgen! Mit Schwung in einen erfolgreichen Tag, gemeinsam mit Hademar Bankhofer, Herbig-Verlag, München 2004

Kabarettprogramme:
2010: Alles muss raus
2013: Feinkost
2017: Ich bin ja nicht deppert
2020: Am Sand!

Mit * gekennzeichnete Tätigkeiten sind auch über ORF Stars buchbar.

Awardshow/ Preisverleihung

Eröffnungsfeier/ Einweihungsfeier

Eventmoderationen

Gala

Kongress

Kundenevent

Präsentationen

VIP- Event

2016: Romy für die beste Programmidee für Bist Du deppert

Nach der Matura begann Fleischhacker verschiedene Studien wie Betriebswirtschaftslehre, Jus, Englisch und Japanisch. Als Radiomoderator begann er beim slowenischen Sender Radio Maribor International (RMI, heute Radio SI), später wechselte er zu Antenne Steiermark und zu Radio 88.6 sowie zum ORF, wo er unter anderem auf Radio Wien und Ö3 moderierte.  2010 feierte er mit seinem ersten Solo-Kabarettprogramm Alles muss raus Premiere. 2013 folgte sein zweites Solo-Kabarettprogramm Feinkost, mit diesem war er im Rahmen der Hyundai Kabarett-Tage auch im ORF zu sehen. 2010 nahm er an der zweiten Staffel der ORF-Sendung Das Match teil, 2013 war er Teilnehmer eines Promi-Specials der Millionenshow. Im ORF war er außerdem als Mitglied des Rateteams von Was gibt es Neues? zu sehen.  Gemeinsam mit Rudi Roubinek, Klaus Oppitz und Mike Bernard gründete er 2008 Die Tafelrunde. Das Autoren-Kollektiv schreibt unter anderem die Moderationen für Wir sind Kaiser. Im Rahmen der Romyverleihung 2016 wurden sie mit einer Romy für die beste Programmidee für Bist Du deppert! Ausgezeichnet. Seit April 2015 zeigt er auf Puls 4 im Rahmen dieser Sendung Fälle von Steuerverschwendung auf. Außerdem war er des Öfteren Gast bei der Puls4 Unterhaltungsshow Sehr witzig?! – Der Witze-Stammtisch.  Mit Rudolf Fußi entwickelte er das Programm Rudi Fußi – Jetzt rede ich! Ein Politikberater packt aus. Seit Oktober 2018 präsentiert er das Kabarettformat Die Tafelrunde auf ORF III. Im Juli 2019 war er beim Wiener Kabarettfestival mit Fleischhacker’s Gustostückerl vertreten. Am 30. Dezember 2019 präsentierte er auf ORF 1 den satirischen Jahresrückblick Schluss mit lustig mit Andreas Vitasek, Alex Kristan, Gery Seidl, Nadja Maleh, Aida Loos und Klaus Eckel. Im Jänner 2020 feierte er mit seinem vierten Soloprogramm Am Sand! im CasaNova Vienna Premiere. Im Rahmen der Romyverleihung 2020 wurde er für eine Publikumsromy in der Kategorie Show/Unterhaltung nominiert.