Eser Akbaba

Eser kam als Tochter türkischer Gastarbeiter aus Ostanatolien zur Welt und wuchs in Wien mit den drei Muttersprachen Deutsch, Zaza und Türkisch auf.
Die ehemalige Wettermoderatiorin ist als Mitinitiatorin und Gesicht des Integrationsprojekts „SAG’S MULTI!“ im gleichnamigen Ö1 Podcast „sag’s Multi mit Eser Akbaba“ zu hören. In ihrer Freizeit engagiert sie sich für soziale Projekte.

Ihr erstes Buch "Sie sprechen ja Deutsch!" erschien 2020.

Derzeitige Tätigkeit:

Mitinitiatorin und Gesicht des Integrationsprojekts „SAG’S MULTI!“

Vortragsthemen:

Integration/Migration

Im Ö1 Podcast „sag’s Multi mit Eser Akbaba“ spricht sie mit Preisträgerinnen und Preisträgern des Wettbewerbs und Prominenten aus Kunst, Kultur, Medien und Sport über Mehrsprachigkeit und persönliche Erfahrungen mit Rassismus. 
Diese Erlebnisse, aber auch eigene Erfahrungen, die sie im Zuge ihrer Arbeit mit Themengebieten wie Multikulturalität, Mehrsprachigkeit, Rassismus, Frauenquote, Krieg, Flucht und Mehrsprachigkeit gemacht hat, vermitteltn sie gerne in Keynotes, Vorträgen oder Publikumsgesprächen.

Wien Wetter
ORF1 Wetter
Haber Magazin (Wien Heute Nachrichten in türkischer Version)

Autorin
Lesung*
Vortrag*
Mit * gekennzeichnete Tätigkeiten sind auch über ORF Stars buchbar.

Awardshow/ Preisverleihung

Buchpräsentation/ Albumpräsentation

Eröffnungsfeier/ Einweihungsfeier

Eventmoderationen

Gala

Kundenevent

Lesung

Podiumsdiskussion

Präsentationen

Pressekonferenz

Schulung/ Workshop/ Seminar

Tag der offenen Tür

Tagungen

2012: MIA-Award

Eser Akbaba studierte Publizistik in Kombination mit Politikwissenschaft und Ethnologie an der Universität Wien.
Nach ihrem Abschluss 2006 kam sie zum Stadtmagazin "biber", das sich gerade in seiner Gründungsphase befand. Als Gründungsmitglied arbeitete sie schließlich bis 2010.
Während dieser Zeit lernte sie Brigitte Handlos, die damalige Ressortleiterin der ORF-Chronikabteilung, kennen und wurde als Moderatorin angeworben.
Ab 2009 moderierte Akbaba zunächst das Wien-Wetter nach "Wien Heute", ab 2013 dann ür ganz Österreich auf ORF 1.

Von 2010 bis 2011 unterstützte sie den „Verein Wirtschaft für Integration“ in der Kommunikation und war unter anderem Jurymitglied des mehrsprachigen Redewettbewerbs „Sag’s Multi!“.
2011 wurde Eser Akbaba Moderatorin für die türkische Ausgabe der Wien Heute Nachrichten „Wien Heute – haber Magazin“, das wöchentlich auf dem Communitysender „Okto“ ausgestrahlt wurde.
Von März bis April 2017 war Akbaba Kandidatin in der 11. Staffel der beliebten ORF-Tanzshow „Dancing Stars“.
Im Oktober 2020 übernahm sie nach elf Jahren Wettermoderation das Erfolgsprojekt „Sag’s Multi!“ (https://www.sagsmulti.at/), für den der ORF die Trägerschaft übernommen hat. Seit 2021 ist sie im Ö1 Podcast „sag’s Multi mit Eser Akbaba“ zu hören.