Kristina Inhof

Die beliebte Moderatorin präsentiert bestes Programm aus beiden Welten: Sport und Unterhaltungsshows. Seit 2016 verstärkt sie die ORF-Fußball-Redaktion als Moderatorin und Reporterin und zählt außerdem zum Moderatorenteam von Sport Aktuell. In der ORF 1 Unterhaltung präsentierte sie zwei Staffeln von „Die Große Chance der Chöre“ und sprang 2020 coronabedingt für Mirjam Weichselbraun bei „Dancing- Stars“ ein. Seit 2018 ist sie das Gesicht der Sendung „Alles Opernball“. 

Moderiert aktuell:

Fußball
Sport Aktuell
Alles Opernball

Moderationssprachen:

Deutsch, Englisch

Schwerpunkte:

Allrounder, Infotainment, Sport, Unterhaltung

Ausbildung:

Studium der Sportwissenschaften

Einsatzgebiete:

Österreichweit, EU-Weit

Herkunft:

Niederösterreich

Lebensmittelpunkt:

Niederösterreich

Dancing Stars
Die große Chance der Chöre
ORF 1 Freistunde
div. Fußball-Live-Spiele
Fußball EM 2016
WM Klub 2018

Sprachaufnahmen*
Mit * gekennzeichnete Tätigkeiten sind auch über ORF Stars buchbar.

Awardshow/ Preisverleihung

Ball

Buchpräsentation/ Albumpräsentation

Diskussionsrunden

Empfang

Eröffnungsfeier/ Einweihungsfeier

Eventmoderationen

Firmenfeier

Gala

Geburtstagsfeier/ Jubiläumsfeier

Hauptversammlung/ Jahresversammlung / Generalversammlung

Kongress

Kundenevent

Messe

Präsentationen

Produkt-Präsentation

Roadshow

Sportveranstaltungen

VIP- Event

Weihnachtsfeier

Ihre TV-Karriere startete Kristina Inhof 2011 bei einem Wiener Lokal-TV-Sender. Danach war die Niederösterreicherin, die Sportwissenschaft in Wien studiert hat, bei einem österreichischen Privatsender als Komoderatorin von Champions-League-Spielen zu sehen. Im April 2015 zog es Inhof nach Deutschland, wo sie das Moderatorenteam eines Pay-TV-Senders verstärkte.

Zuvor präsentierte Kristina Inhof im ORF an der Seite von Andi Knoll dem österreichischen TV-Publikum die erste Staffel der „Großen Chance der Chöre“, deren Live-Shows sie auch 2016 in der zweiten Staffel als Moderatorin begleitete.

Inhof bat am 7. Februar 2016 bei der „Bundesliga live“-Partie Admira – Salzburg erstmals als sogenannte Field-Reporterin Spieler und Trainer vors Mikrofon und präsentiert seit Februar auch die dienstägliche Champions-League-Zusammenfassung im Rahmen der „ZIB 24“. Seit September 2017 präsentiert sie auch das monatliche „Frauen-Fußball-Magazin“ in ORF SPORT+.

Erstmals meldete sich Kristina Inhof auch beim finalen „Song Contest“-Voting am 13. Mai 2017 mit den berühmten Worten: „And here are the results of the Austrian Jury“. Zudem präsentiert sie seit 2018 in der Sendung „Alles Opernball“ die Höhepunkte der vergangenen Ballnacht.

Wenn am 25. September 2020 der bekannteste Ballroom des Landes seine Pforten wieder öffnet, wird nach der coronabedingten Absage von Mirjam Weichselbraun Kristina Inhof für die „Dancing Stars“-Moderation einspringen.