Julia Kogler

Mit der „Guten Morgen Wetter“-Show wechselte die gebürtige Niederösterreicherin im Frühjahr 2016 vom Radio auf den TV-Bildschirm. Seit März 2018 präsentiert sie aushilfsweise „Guten Morgen Österreich“ in ORF 2. Außerdem arbeitet sie redaktionell auch für das „Studio 2“.

Derzeitige Tätigkeit:

Redakteurin Studio 2
Redakteurin Guten Morgen Österreich

Vortragsthemen:

Motivation, Weiterentwicklung, Moderation, Selbstvertrauen

Berufsalltag im Radio- und TV Journalismus

Wie sieht ein Tag im Leben einer Radio- und TV Journalistin aus? Was bedeutet journalistisches Arbeiten in der digitalen Zeit?
Julia Kogler bietet einen Einblick in ihre Arbeit als ORF Journalistin  und zeigt welche Voraussetzungen und Fakten- Checks notwendig sind, um qualitativ hochwertige, aktuelle Nachrichten präsentieren zu können.

ORF-Wettershow
Daheim in Österreich
Studio 2

Autorin

Publikation:
Der informierte Patient: Partizipative Entscheidungsfindung als neue Herausforderung für Ärzte. Dargestellt am Beispiel von Zöliakie sowie Krebs. 2014

Mit * gekennzeichnete Tätigkeiten sind auch über ORF Stars buchbar.

Empfang

Eröffnungsfeier/ Einweihungsfeier

Eventmoderationen

Firmenfeier

Gala

Hauptversammlung/ Jahresversammlung / Generalversammlung

Kongress

Kundenevent

Podiumsdiskussion

Stadtfest

Tag der offenen Tür

Ihre Laufbahn vor der Kamera startete Julia Kogler (vor der Hochzeit Zeidlhofer) bei einem kleinen Regionalsender im Mostviertel. Hier sammelte sie auch erste Erfahrungen als TV-Redakteurin und Moderatorin.
Im Zuge ihres Publizistikstudiums absolvierte sie 2010 ein Auslandsjahr an der University of Western Australia in Perth und konnte so ihre Englischkenntnisse weiter perfektionieren. Darüber hinaus absolvierte sie erfolgreich mehrere Praktika bei diversen Radiosendern, bevor sie dann 2012 bei einem Privatradio als Redakteurin arbeitete und 2013 bei einem weiteren Privatsender on Air ging.

Mit der „Guten Morgen Wetter“-Show wechselte die gebürtige Niederösterreicherin im Frühjahr 2016 wieder vom Radio auf den TV-Bildschirm.
2018 moderierte sie aushilfsweise die Sendung „Daheim in Österreich“ und ist seitdem auch fixer Bestandteil des Moderatoren-Teams von „Guten Morgen Österreich“.

Im Zuge Ihrer Moderationstätigkeit steht sie zudem regelmäßig bei diversen Großveranstaltungen und Firmen-Events als Off-Air Moderatorin auf der Bühne. Außerdem arbeitet sie seit 2019 redaktionell auch für die Sendung „Studio 2“ und studiert berufsbegleitend an der Akademie für Gesundheitsberufe.