Gerald Groß

Der gebürtige Steirer begann seine Laufbahn im ORF 1988 im Landesstudio Burgenland.
Großräumig bekannt wurde der TV- Journalist 2002 als Moderator der Hauptnachrichtensendung „ZiB 1“ und des Wissenschaftsmagazins Modern Times.
Seit 2011 arbeitet er als selbstständiger Mediencoach und Moderator.

Vortragsthemen:

Coaching/ Training

Authentisch, kompetent und sympathisch – dieses Idealbild vor laufender Kamera zu entwickeln ist unser Ziel. Auf dem Weg dorthin begleiten Sie Gerald Groß, ehemaliger „Zeit im Bild“–Anchor, Medien-Profi und Trainer mit zehnjähriger Erfahrung, und sein top-motiviertes Team mit vielfältiger Medien-Erfahrung.

Individuelles Medientraining
Sie bestimmen die Schwerpunkte und Übungsannahmen - wir kümmern uns um die Analyse und professionelle Umsetzung. Vom einfachen Statement, über Interviews bis hin zur Pressekonferenz. Halb- oder ganztägig mit unterschiedlichen Studiosettings und professionellem Kamerateam.

Präsentationstraining Authentizität
Stimme, Ausdruck und Inhalt sollten miteinander harmonieren, um einen authentischen Gesamteindruck bei Ihrem Publikum zu hinterlassen. Bei diesem Medien- und Präsentationstraining mit Gerald Groß und Vocal-Coach Petra Chiba geht es um Mimik, Gestik, Stimme und die ganz persönliche Ausstrahlung. Halb- oder ganztägig

Gruppenseminare
Sowohl zum Teambuilding als auch zur individuellen Weiterbildung. Beim Gruppenseminar kann in Kleingruppen firmenintern oder offen gemeinsam an der Medienpräsenz gearbeitet werden. Ob für eine öffentliche Pressekonferenz, ein internes Seminar, einen TV-Auftritt oder für den authentischen Auftritt im Internet - wir bereiten Sie gerne darauf vor. In unseren Seminarräumen und im professionellen Fernsehstudio mit Kamerateam. Ganztägig.

Krisen-Workshops
Gerade in Krisen-Situationen kann die richtige Kommunikation spielentscheidend sein. Üben Sie mit uns anhand konkreter Fall-Beispiele und realistischer Szenarien auf unterschiedlichen Eskalationsstufen, mit Statements, in Interviews, Pressekonferenzen und Studio-Gesprächen Klarheit zu schaffen, Sicherheit zu geben und Vertrauen aufzubauen.

ZiB 2
ZiB 1
Modern Times

Autor
Lesung*
Medienberatung*

Publikationen:

Wir kommunizieren uns zu Tode. Überleben im digitalen Dschungel. 2008
Making News-Hinter den Kulissen der TV-Nachrichten. 2013



Mit * gekennzeichnete Tätigkeiten sind auch über ORF Stars buchbar.

Diskussionsrunden

Eventmoderationen

Hauptversammlung/ Jahresversammlung / Generalversammlung

Incentive

Kongress

Kundenevent

Podiumsdiskussion

Präsentationen

Produkt-Präsentation

Schulung/ Workshop/ Seminar

Symposium

Tagungen

Groß studierte Germanistik an der Universität Wien und war zwei Jahre Werkstudent an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, bevor er 1987 eine journalistische Tätigkeit als freier Mitarbeiter bei Tageszeitungen und Nachrichtenmagazinen begann.
Groß, der in Pinkafeld aufgewachsen war, wechselte 1988 in das ORF-Landesstudio Burgenland, wo er 1992 seine Bildschirm-Premiere als Moderator der lokalen Nachrichtensendung Burgenland heute hatte. 1997 ging Gerald Groß zum ORF-Hörfunk nach Wien, ein Jahr später wurde er Nachrichtenchef des Radiosenders Ö3. Nach wenigen Monaten kehrte er als Chefredakteur ins Landesstudio Burgenland zurück.

2001 übersiedelte Groß wieder nach Wien, als Nachfolger von Robert Hochner in der Redaktion der ZiB 2. Nach dem Wechsel von Josef Broukal in die Politik vor der Nationalratswahl 2002 übernahm Groß dessen Position als Moderator der Hauptnachrichtensendung „ZiB 1“ und des Wissenschaftsmagazins Modern Times. Seit der Wiedereinführung der Doppelmoderation im April 2007 präsentierte Groß die ZiB 1 vorerst gemeinsam mit Ingrid Thurnher und von März 2008 bis September 2011 mit Hannelore Veit.
Ende September 2011 verließ er den ORF und machte sich als Mediencoach selbständig.

Gerald Groß ist verheiratet und Vater zweier Kinder.