Alina Zellhofer

Seit 2012 zählt die gebürtige Linzerin zum Team der TV-Sportredaktion in Wien und ist dort vorwiegend in den Bereichen Fußball, Ski alpin, Snowboard und im aktuellen Kurzsport tätig. 
Bei Großereignissen, wie Fußball-Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen führt sie als Gastgeberin durch die Live-Studio-Sendungen.    
2019 wird sie als erste Frau in der Kategorie „Sport“ mit dem TV-Publikumspreis Romy ausgezeichnet.

Vortragsthemen:

Journalismus & Medien

Sport & Gesellschaft

Präsentation & Interviewtechnik

Die erfahrene Sportjournalistin vermittelt im TV- und Interviewtraining Insider-Wissen über den Arbeitsalltag von Redaktionen sowie die Abläufe in TV- Studios.
Anhand von praktischen Übungen erfahren Sie, worauf es bei der Vorbereitung von Statements und Interviews ankommt. 

Sie lernen Ihre Inhalte und Ihre Persönlichkeit vor laufender Kamera überzeugend, kompetent und authentisch zu präsentieren.

Mithilfe detaillierter Feedbacks analysieren Sie Ihre Stärken und arbeiten an der Optimierung Ihres TV-Auftritts. 

Schwerpunkte TV- Training und Interviewtraining:

• Interviews und Statements unter Live- Bedingungen
• Eigen- und Fremdwahrnehmung beim TV-Auftritt
• Übungen gegen Lampenfieber
• Authentische Persönlichkeitspräsentation
• Mimik, Gestik, Körpersprache
• Medienarbeit im Allgemeinen

Kommunikationstraining*
Medientraining*
Mit * gekennzeichnete Tätigkeiten sind auch über ORF Stars buchbar.

Awardshow/ Preisverleihung

Empfang

Eröffnungsfeier/ Einweihungsfeier

Eventmoderationen

Firmenfeier

Gala

Kundenevent

Pressekonferenz

Sportveranstaltungen

Symposium

Tag der offenen Tür

Tagungen

VIP- Event

2018, 2019, 2020: Journalistin des Jahres in der Kategorie Sport
2019: TV- Publikumspreis Romy in der Kategorie Sport

Seit 2012 zählt die gebürtige Linzerin zum Team der TV-Sportredaktion in Wien und ist vorwiegend in den Bereichen Fußball, Ski alpin und im aktuellen Kurzsport tätig. Bei Fußball-Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen führt sie als Gastgeberin durch die Live-Studio-Sendungen. 

Der Wunsch als Journalistin zu arbeiten reifte schon in jungen Jahren. Bereits während der Schulzeit sammelte Zellhofer bei Radio Oberösterreich und lokalen TV-Sendern erste Erfahrungen in der Medienwelt.
Nach der Matura vertiefte sie diese und studierte in Wien „Journalismus und Medienmanagement“.
Im Rahmen von Praktika beim Österreichischen Fußballbund und in der ORF TV-Sportredaktion begann Zellhofer schließlich ihre beruflichen Ambitionen mit ihrer großen Leidenschaft - dem Sport - zu verbinden. 
Es folgten mehrmonatige Auslandsaufenthalte an der Universität in Vancouver, Kanada und beim ZDF in Berlin.
Nach Abschluss des Studiums arbeitete Zellhofer von 2010-2012 im aktuellen Dienst im ORF Landesstudio Linz (vor allem für Radio Oberösterreich), ehe es mit dem „Transfer“ in die Sportredaktion nach Wien klappte.

Alina Zellhofer präsentierte als erste Frau „Sport am Sonntag“, zudem wurde sie mehrfach als Sportjournalistin des Jahres geehrt und mit einer „Kurier Romy“ ausgezeichnet.