Uwe Schmidt

Steckbrief

Geburtsort:
Steiermark  

Rubriken

  • Charity
  • Kulinarik
  • Kultur
  • Lifestyle
  • Musik
  • Sonstiges
Terminanfrage senden

ORF Stars Newsletter

Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden, was unsere ORF Stars betrifft!

Zur Anmeldung

Informationen über Uwe Schmidt

Über Uwe

Bereits in jungen Jahren hatte Uwe nur einen Berufswunsch - er wollte Sänger werden. Begeistert von Musikgrößen wie David Bowie und Queen erlernte er anders als vielleicht vermutet als erstes das Akkordeon. Als Zehnjähriger gewann der Steirer sogar seinen ersten Wettbewerb und wurde „österreichischer Staatsmeister am klassischen Akkordeon", mit 13 begann Uwe sich selbst das Keyboard- und Klavierspielen beizubringen.
Als 14-jähriger sammelte er in diversen Bands seine ersten wichtigen Bühnenerfahrungen.
Musik wurde endgültig zu seiner „Berufung" als Uwe mit 19 Jahren in Graz sein Musikstudium begann. Zusätzlich zog ihn die Pop-Musik immer weiter in ihren Bann und er spielte in den darauffolgenden Jahren viele Gigs in diversen Pop/Rock/ Coverbands und finanzierte sich damit sein Studium.

Im Jahr 2011 wurde Uwe Bandleader und Keyboarder in der Band von Andreas Gabalier und spielte mit der AG-Band vor ausverkauften Konzerthallen. Seinen Traum „sein eigenes Ding" zu machen - zu komponieren, zu texten, gab er nie auf.

Im Herbst 2015, nach fast 4 Jahren und unzählig vielen großen Konzerten, war es dann soweit, er verließ die Andreas Gabalier - Band und entschloss sich, auf solistischen Pfaden zu wandeln und...JETZT seinen Traum zu leben!!!

Typ-Beschreibung

Uwe ist ein lebensfroher, tiefgründiger, sensibler Mensch der es versteht durch seine herzlich aufgeschlossene, hilfsbereite Art die Menschen zu begeistern und rasch zu Freunden zu machen.
Naturverbunden findet er seinen Ausgleich beim Wandern in den Bergen seiner Heimat, wohin er sich gerne zurückzieht um kreativ zu sein. Uwe ist ein Familienmensch dem sein Privatleben äußerst wichtig ist.

Veröffentlichungen

„Freiheit"
„Seit I di kenn"
„Stolz auf di"