BLISS

Halbfinalisten von DIE GROSSE CHANCE DER CHÖRE 2016

Steckbrief

Geburtsort:
Schweiz Fremdsprachen:
Englisch, Italienisch

Rubriken

  • Charity
  • Geschichte
  • Kulinarik
  • Kultur
  • Lifestyle
  • Medizin / Gesundheit
  • Musik
  • Religion
  • Sonstiges
  • Sport
  • Tiere / Tierschutz
  • Wirtschaft
  • Wissenschaft
Terminanfrage senden

Informationen über BLISS

Über BLISS

Alles begann mit einer geselligen Runde. Um für einen Freund an dessen Fest eine spontane Gesangseinlage darzubringen, saß zusammen, was einigermassen singen konnte. Zwar konnte sich das Resultat weder hören noch sehen lassen, doch es kam von Herzen. Weitere Konzerte im kleinen Rahmen kamen dazu - BLISS war geboren. Regelmässige Proben folgten und daraus resultierte 2005 mit „Herrlich Dämlich" das erste Bühnenprogramm und das Debütalbum „O-Ton".

Zwei Jahre später und nach drei personellen Änderungen gelang BLISS mit „SuperStern" der nationale Durchbruch. Die gleichnamige CD erschien und rund 130 Shows folgten, darunter im Das Zelt oder bei Aeschbacher. 2010 startete BLISS ihre „Euromission" durch die Schweiz und das deutschsprachige Ausland. Die aufwändig konzipierte Show, eine Persiflage an den Eurovision Song Contest brachte BLISS u.a. ans Arosa Humorfestival wurde über 200 mal aufgeführt. Das intensive Tourleben forderte seinen Tribut: Was einst als Hobby begann, wurde nun zum Beruf.

Mit „Merry Blissmas" entwickelte BLISS 2012 eine Weihnachts-Show, die sich sofort zu einem Publikumsmagneten entwickelte und den Zuschauern die Tücken und Freuden des oftmals nicht alltäglichen Weihnachts-Wahnsinns vor Augen führt.

Eine Pannenshow mit Happy End, das war „Die Premiere", der bis anhin letzte Wurf der fünf Sänger und Schauspieler. Über hundert Mal legten sie den roten Teppich für ihre Gäste aus, um diesen einen unvergesslichen Abend zu bescheren. Die Show feierte Ende Januar 2016 Dernière.

Im Frühling 2016 stand erstmals eine Tour in Asien im Kalender: Bliss spielten zwei Wochen in Taiwan und genossen dabei nicht nur die kulturellen Highlights, sondern auch die kulinarischen. Auch sonst ist Bliss häufig ausserhalb der Schweizer Grenze anzutreffen, sei es in Österreich, Lichtenstein oder natürlich in Deutschland, wo das helvetisch-germanische Programm „Tell's Angels" zum Besten gegeben wird. Der neuste Streich heisst nun also „Mannschaft". In diesem Stück schauen die fünf Männer der Realität des Mann-Seins schonungslos und selbstironisch ins Auge und liefern dabei Antworten auf Fragen, die so noch nie gestellt wurden.

Der Spass auf der Bühne, das gemeinsame Musikmachen und die tiefe Freundschaft untereinander sind nur drei Faktoren, die das Projekt BLISS auch in Zukunft zu einer einzigartigen Geschichte werden lässt.

Repertoire von Bliss

Im Rahmen diverser eigens konzipierten Bühnenshows entstand ein breites Repertoire - von a- capella Versionen bekannter Rock oder Popsongs über Evergreens mit neu gedichtetem Text, von Englisch über Deutsch bis zu Schwizerdütsch - hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.