Cornelia Vospernik

Moderatorin „Weltjournal“ in ORF 2

Steckbrief

Geburtsdatum:
1969 Geburtsort:
Villach Fremdsprachen:
Englisch, Italienisch, Slowenisch

Rubriken

  • Geschichte
  • Kultur
  • Politik
  • Sonstiges
  • Wirtschaft
  • Wissenschaft
Terminanfrage senden

Informationen über Cornelia Vospernik

Werdegang

Cornelia Vospernik hat in Graz Dolmetsch (Slowenisch/Italienisch) studiert.

Bereits mit 15 Jahren begann Vospernik ihre ORF-Karriere in der slowenischen Abteilung des ORF-Landesstudios Kärnten. Als Redakteurin des Aktuellen Dienstes im ORF-Landesstudio Kärnten wechselte Vospernik 1996 in die Redaktion der „Zeit im Bild" nach Wien und moderierte auch die Spät-„ZiB". Von Ende 1999 bis Ende 2001 war sie Auslandskorrespondentin in London.
Danach war sie Redakteurin der ORF-TV-Hauptabteilung Information und zeitweise als Moderatorin von „ZiB"-Sendungen bzw. des „Weltjournals" zu sehen. Von Februar 2007 bis Ende 2010 leitete Cornelia Vospernik das ORF-Korrespondentenbüros für China und den fernöstlichen Raum mit Sitz in Peking.
Nach ihrer Rückkehr nach Wien war sie für die Information von ORF eins verantwortlich.
Im Dezember 2012 wurde sie zur Leiterin des Büros Nordosteuropa bestellt, seit Sommer 2013 ist sie Teil des Moderatorinnen-/Moderatoren-Teams der Ö1-Journale und seit 2014 Präsentatorin des ORF-TV-Auslandsmagazin „Weltjournal".

Cornelia Vospernik wurde mit dem Concordia-Publizistikpreis 2008 und mit dem Felix Ermacora Pressepreis 2010 ausgezeichnet. Ihren Beruf als Dolmetscherin hat Cornelia Vospernik nie aus den Augen verloren und nebenbei als Dolmetscherin, Übersetzerin und Lehrbeauftragte an der Universität Graz gearbeitet.

On-Air Praxis

Reporterin bei Sondereinsätzen
Korrespondentin in London, Peking und Nordosteuropa
Präsentatorin diverser ZiBs (ZiB1, ZiB2 und Kurz-ZiBs)
Moderatorin der Ö1-Journale
Moderatorin „Weltjournal"

Off-Air Praxis

Diskussionsleitung für Jugend in Wien, Hilton Access Abend; 10 Jahre Korn/Ferry in Wien

besondere Eigenschaften

Durch ihre zweisprachige Herkunft weltoffen, großes gesellschaftliches und politisches Interesse.

Referenzen

R20 Konferenz 2013

23. „Konjunkturgespräch Steiermark“