Barbara Karlich

Talkerin der Nation

Steckbrief

Geburtsdatum:
1969 Geburtsort:
Wien Fremdsprachen:
ein wenig Französisch, Englisch, Kroatisch

Rubriken

  • Charity
  • Geschichte
  • Kulinarik
  • Kultur
  • Lifestyle
  • Medizin / Gesundheit
  • Musik
  • Politik
  • Religion
  • Sonstiges
  • Tiere / Tierschutz
  • Wirtschaft
  • Wissenschaft
Terminanfrage senden

ORF Stars Newsletter

Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden, was unsere ORF Stars betrifft!

Zur Anmeldung

Informationen über Barbara Karlich

Werdegang

1969 in Wien geboren wuchs sie in Trausdorf im Burgenland auf. Nach der Matura übersiedelte sie nach Wien, wo sie 1994 sowohl das Studium der Publizistik, Psychologie und Theaterwissenschaft an der Uni Wien sowie den Hochschullehrgang für Öffentlichkeitsarbeit absolvierte.
Ein Volontariat im ORF-Landesstudio Burgenland brachte erste journalistische Erfahrungen, danach arbeitete sie in verschiedenen Werbeagenturen und war als Journalistin im Wirtschaftsbereich tätig. 1996 startete sie ihre eigentliche Karriere beim Radio, wo sie zuletzt beim Privatsender RTL-Wien durch die tägliche Morgenshow "Barbarella und die Morgencrew" bekannt wurde.
Neben ihrem täglichen Talk moderierte Karlich die ORF-Sendungen "Karlich danach" (Ende 2003 bis Anfang 2005), in der sie ehemalige Talkgäste daheim besuchte, und "Kinder für Licht ins Dunkel" (2000, 2001 und 2002).
Außerdem interviewt sie Prominente für das Magazin "tv-media", unter anderem traf sie Prof. Franz Antel, Hans Krankl, Jenny Jürgens, Ottfried Fischer und Barbara Wussow. Nebenbei schreibt Karlich ihre Dissertation am Institut für Soziologie an der Uni Wien

On-Air Praxis

Barbara Karlich moderiert seit dem 27. Oktober 1999 täglich von Montag bis Freitag um 16.00 Uhr in ORF 2 "Die Barbara Karlich Show".

Off-Air Praxis

Moderatorin von Galas, Messen, Fachveranstaltungen, Kinopremieren...

Referenzen

Podiumsdiskussion: "Servus Prostatakrebs! Pfiati Leben?"