Die 25 Halbfinalisten der zweiten Staffel von DIE GROSSE CHANCE DER CHÖRE stehen fest!

Fast 70 Chöre haben sich 2016 beworben, nur 25 schaffen den Aufstieg ins Halbfinale. Am 04.11.2016 qualifizierten sich die letzten sechs Chöre - nun steht fest, wer um 50.000€ weitersingen darf.

Musical Unplugged feat. iBROS || Musikmittelschule Gumpoldskirchen || Young Roses || Diverse Trio || Passt | Zom ||  Die Neffen von Tante Eleonor ||  Steirischer Jägerchor || Beat Poetry Club ||  Fräulein Kokett ||  Konzertchor ||  4ME || chaingang ||  Ladies and Gentleman ||  Gumpoldskirchner Spatzen ||  Seicento ||  Viva Vox ||  teatro || Bliss || The Hot Box Girls Vienna ||  Ghana Minstrel Choir - Wien || Sängerrunde Pöllau ||  Ensemble Annélie ||  Das VOK - Vokalensemble des B(R)G Leibnitz || TU Chor Wien ||  Mosaik Chor Alpbach

Egal welche Platzierung sie erreichen, eines steht jetzt schon fest: Zum ersten Mal in der Geschichte von DIE GROSSE CHANCE gibt es eine Weihnachtscompilation, auf der alle 25 Halbfinalisten zu hören sind! Als besonderes Schmankerl tragen die Sieger aus dem Vorjahr PICCANTO auch einen weihnachtlichen Song bei!

Zurück